Pummelweibs-Halloween-Blut-Kekse

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 

Für 13 Stück

 

Zutaten:

 

- 1Ei

 

- 1 Eiweiß

 

- 1 Pr. Salz

 

- 20 g Zucker

 

- Süßstoff

 

- 1/2 Pack, V. - Zucker

 

- 175 g Mehl

 

- 1 Tl. gestr. Backpulver

 

- 1/4 Fl. Butter - Vanille - Aroma

 

- 30 ml Wasser

 

- 25 g Mehl zum kneten

 

- Rote Speisefarbe

 

 

Zubereitung:

 

- Alle Zutaten in eine Schüssel geben ( außer die 25 g Mehl ).

 

- Mit dem Knethaken, des elektrischen Handrührgerätes, alles zu einem Knetteig verkneten.

 

- Mit den 25 g Mehl, den Teig, noch einmal kräftig von Hand verkneten.

 

- Den Teig zu Kugeln formen

 

- Den Teig in Folie eingewickelt, ca. 30 Min. im Kühlschrank kühlen lassen.

 

- Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.

 

- Den Teig in die bemehlten Handflächen nehmen und die Kekse etwas platt drücken.

 

- Die Kekse, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

 

- In den vor geheizten Umluftbackofen schieben.

 

- Den Teig ca. 15 Min. backen.

 

- Die Kekse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

 

 

 

Tipp:

 

- Die Plätzchen gehen sehr schnell und einfach.

 

- Man kann den Teig auch, mit den Fingern kneten.

 

- Sie sollen extra verschiedene Formen haben.

 

- Aufpassen, das der Teig, nicht zu lange im Ofen bleibt, die Plätzchen werden sonst hart, oder verbrennen leicht.

 

 

Viel Freude beim backen....

 

 Wünscht euer Pummelweib :-)