Pummelweibs-grosse-Halloween-Maeuse

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 

Für  6 Mäuse

 

 

Zutaten:

 

- 250 g Mehl

 

- 25 g H. – F. - Margarine

 

- 1 Ei

 

- 1 Eiweiß

 

- 100 g Magerquark

 

- Süßstoff nach Wunsch

 

- 1 Pr. Salz

 

- 25 g Zucker

 

- 1 Würfel frische Hefe

 

- 1/2 Pack. V. - Zucker

 

- 50 ml Wasser, lauwarm

 

 

Verzierung:

 

- 6 kleine Zebraröllchen

 

- 1 Eigelb

 

- Etwas Wasser

 

- 12 Granberries

 

- Puderzucker

 

- Lila Speisefarbe

 

 

 

Zubereitung:

 

- Mehl, Ei, Eiweiß, Magerquark, Zucker, V. - Zucker, Süßstoff und das Salz, in eine Küchenmaschine geben.

 

- Die Hefe in dem Wasser auflösen.

 

- Alles zuerst auf niedrigster Stufe verkneten.

 

- Dann auf höchster Stufe.

 

- 45 Min. den Teig abgedeckt ruhen lassen.

 

- Den Teig heraus nehmen und mit etwas Mehl, noch einmal gut durch kneten.

 

- Den Teig zu 6 großen Kugeln formen.

 

- Vorne die Schnauze etwas raus arbeiten.

 

- Den Körper etwas ziehen.

 

- Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

 

- Das Eigelb mit dem Wasser verrühren.

 

- Das Gemisch auf die Mäuse pinseln.

 

- Die Granberries als Ohren, in den Teig stecken.

 

- In den vor geheizten Backofen schieben.

 

- Bei 200 °C Umluft ca. 15 - 20 Min backen.

 

- Die Mäuse heraus nehmen und abkühlen lassen.

 

- Aus Puderzucker, etwas Wasser, einen dickeren Guss herstellen.

 

- Den Guss als Augen aufspritzen.

 

- Mit etwas lila Speisefarbe ( aus blau und rot ) und Puderzucker, mit etwas Wasser einen Guss herstellen.

 

- Den Guss entweder in lila, oder weiß, als Mund aufspritzen.

 

- Mit weißem Zuckerguss ( aus Puderzucker und Wasser ) ein Spinnenentz auf die Mäuse spritzen.

 

- Oder lila Zuckerguss ( aus Puderzucker, Wasser, roter und blauer Speisefarbe ).

 

- Den Guss abtrocknen lassen...

 

- In der hinteren Maus, ein kleines Loch bohren.

 

- Als Schwanz ein Zebraröllchen hinein stecken.

 

 

Tipp:

 

- Der Teig geht in der Küchenmaschine ganz einfach.

 

- Der Teig klebt etwas, das ist normal, deswegen noch etwas Mehl, beim kneten dazu geben.

 

- Die Mäuse sehen witzig aus.

 

- Die Verzierung ist schnell gemacht.

 

- Kinder mögen die Mäuse

 

- Die Mäuse sind nicht nur etwas für Halloween.

 

 

Viel Freude beim backen....

 

 

Wünscht euer Pummelweib :-)